Öffentlicher Raum

NürnbergMesse GmbH

Neugestaltung und Erweiterung Eingang Mitte

Die NürnbergMesse erweitert und gestaltet den Bereich „Eingang, Service und Kongress Mitte“ neu. Der 20 Meter hohe Baukörper mit dem außergewöhnlichen Luftkissen-Lamellendach, das 12.500 m² überspannen wird, erhält eine helle, weite, lichte Architektur mit einer Rundumverglasung.

Knöller Fußbodentechnik ist ein langjähriger Partner der NürnbergMesse und erhielt bei der Neugestaltung den Auftrag für die Zementestrich- und Bodenbeschichtungsarbeiten.
Das „Juwel“ ist der neue Kongresssaal Brüssel für rund 1.000 Kongressteilnehmer, der als eigenständiges Bauwerk innerhalb der CNN Mitte in futuristischer Architektur auf fünf Säulen trohnt. Der Hohlraumboden für diesen Saal war auch im Leistungsumfang enthalten. Die Komplexität der Arbeiten bestand aus den Umbauarbeiten der Bestandsbauten in Verbindung mit dem Neubau.

Objektdaten

Gesamtfläche:7.500 m²
Systeme:Zementestriche, Hohlraumboden, Bodenbeschichtungen
Ausführung:April – August 2010