Öffentlicher Raum, Startseite

FAI rent-a-jet AG

Neubau Hangar 7

Nach einer nur knapp achtmonatigen Bauzeit hat die FAI rent-a-jet AG, Deutschlands führender Anbieter für Ambulanz- und VIP- Flüge, im Frühjahr 2014 einen weiteren Hangar am Airport Nürnberg in Betrieb genommen.

Mit einer Nutzfläche von über 9.000 m² stellt dies eine der größten Fixed-Base- Operation der allg. Luftfahrt in Deutschland dar. Die Flotte von FAI besteht aus 21 Jets.

Auf einer Stahl-Betonbodenplatte baute Knöller eine ableitfähige (DIN EN 1081) und erhöht chemikalienbeständige Bodenbeschichtung im Farbton lichtgrau ein. In untergeordneten Bereichen wurde eine pigmentierte zweikomponentige Epoxidharz-Versiegelung aufgebracht.

Objektdaten

Gesamtfläche:2.170 m²
Systeme:ableitfähige, chemische und hochbeständige Bodenbeschichtung
Ausführung:Dezember 2013 - Januar 2014